Videoüberwachung Dachausbau

Videoüberwachung Dachausbau Berlin

Bei der Planung des Dachausbaus die Sicherheit nicht vernachlässigen

Videoüberwachung Dachausbau Berlin
Videoüberwachung Dachausbau Berlin

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Mit der Planung für den Dachausbau einhergehen eine Vielzahl von kleinen und größeren Entscheidung.

Die Frage, ob es Sinn macht eine Videoüberwachung zu installieren, sollte immer mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden.

Denn die reine Höhe eines Dachgeschosses schreckt Diebe allein nicht ab.

Fenster und Dachterrassen sind dabei genau so beliebte Einstiegspunkte wie die Haustür.

Über Balkone oder auch die Regenrinne ist es für sportliche Diebe überhaupt kein Problem ihr Ziel zu erreichen.

Moderne Videoüberwachung ist dagegen schon außen so abschreckend, dass Unbefugte sich jeden weiteren Schritt zumindestens zweimal überlegen werden.

Einbrecher beobachten ihre Umgebung sehr genau

Einbrecher nehmen vor jeder Tat eine sehr umfangreiche Risikoabwägung vor.

Das bedeutet auch, dass die Täter bevorzugt Objekte auswählen, bei denen sie sich eine möglichst hohe Beute versprechen.

Da ein Dachausbau immer mit sichtbaren Baumaßnahmen verbunden ist, glauben nicht wenige Täter, dass die Besitzer der Immobilie über Vermögen verfügen müssen.

Eine Videoüberwachung im neu ausgebauten Dach sowie deutlich sichtbar von außen angebracht, zerstört dagegen schnell die Hoffnungen sich dieses selbst anzueignen.

Denn im Gegensatz zu Zeugenaussagen liefern Videoaufnahmen der Täter ein wahrheitsgetreues Bild über dessen Aussehen, die Größe oder weitere Hinweise, die zu dessen Ergreifen führen.

In Verbindung mit Fahndungen über das Internet führen veröffentlichte Bilder aus Videokameras sehr häufig zu einem schnellen Fahndungserfolg.

Die Videoüberwachung während des Dachausbaus einfach in bestehende Systeme integrieren

Besonders wer die Kosten für einen Dachausbau genau im Auge behalten muss, verschiebt das Thema Sicherheit gerne auf einen späteren Zeitpunkt.

Da in vielen Immobilien jedoch bereits Sicherheitstechnik vorhanden ist, kann diese mit wenig Aufwand auch auf das neu ausgebaute Dach erweitert werden.

Das Anbringen weiterer Kamera für das Dach belastet so das Budget für den Ausbau nur gering und schenkt dafür im Gegenzug ein unbezahlbares Gefühl der Sicherheit.

Das gilt besonders für Menschen, die bereits das Opfer von Einbrüchen oder Trickdieben geworden sind.

Vermieter müssen daher nicht fürchten, mit einer Videoüberwachung im Flur oder dem Dach potenzielle Mieter abzuschrecken.

Vielmehr sind immer mehr Mieter sogar dankbar dafür mit einem guten Gewissen das Haus verlassen zu können.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren & beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *