Baugrund im Dachboden Berlin

Baugrund im Dachboden Berlin

Baugrund im Dachboden Berlin
Baugrund im Dachboden Berlin

Baugrund ist in Städten teuer.

In Großstädten sehr teuer und in Berlin sogar kaum noch bezahlbar.

Das musste auch das aus dem Westen der Republik zugezogene Ehepaar Christian und seine Frau Isabell am eigenen Leib spüren.

Die Aussicht auf einen gut bezahlten Job im mittleren Management eines IT-Unternehmens für Ehemann Christian machten die Entscheidung Berlin einfach.

Doch von der massiven Wohnraumnachfrage, die in Berlin vorherrscht, waren die beiden Sauerländer komplett überrascht worden.

Doch der Traum von der zumindest eigenen Traumwohnung blieb, wenn es schon kein Haus sein konnte.

Nach langer Recherche und zahlreichen Beratungsfirmen fanden die beiden den Weg zu einem eingesessenen Sanierungsunternehmen und unterbreiteten einen außergewöhnlichen Vorschlag – ein Dachgeschoss als Baugrund.

Die Lösung: einfach ein Dachgeschoss als Baugrund ansehen

Zunächst waren beide etwas irritiert, denn ein alter Speicher in einem Altbau, das hört sich schon so teuer an.

Ganz abgesehen von den schrägen Wänden und damit einhergehend dem begrenzten Wohnraum.

Doch bereits nach einem ersten ausführlichen Beratungsgespräch waren die beiden neu zugezogenen Berliner Feuer und Flamme für das Projekt.

Sie suchten nach einem Altbau, der um die 100 Jahre alt sein sollte und mit dem damals typischen Berliner Dach ausgestattet sein sollte.

Das Berliner Dach war eine Besonderheit in Berlin, die schon damals strengen Gesetze bezüglich der Gebäudehöhe und der Begrenzung der Vollgeschosse zu umgehen.

Von der Vorderseite aus betrachtet sieht ein Berliner Dach wie ein herkömmliches Satteldach aus.

Tatsächlich handelt es sich jedoch um ein Flachdach, das nur vorne, eventuell auch noch zur Hofseite hin abgeschrägt wird.

Darunter befindet sich oft ungenutzter Dachraum.

Nach einigen Monaten war ein passendes Dach gefunden

Baugrund im Dachboden Berlin - Dachgeschossausbau
Baugrund im Dachboden Berlin – Dachgeschossausbau

Nach einigen Monaten des Suchens fand sich schließlich ein passendes Gebäude, praktisch im Zentrum von Berlin.

Das Dach war jedoch nicht ausgebaut, also vollständig im Rohzustand.

Weil auch der Denkmalschutz ein Wort mitzureden hatte, beschloss man, den Dachstuhl weitgehend unangetastet zu lassen.

Die Statik gestattete eine seitliche Wärmedämmung direkt unter der Dachhaut, während im flachen Dachbereich ein Warmdach als Flachdach ausgeführt wurde.

Der besondere Clou:

über eine Treppe ist das Flachdach nun mit der darunterliegenden Dachgeschossfläche verbunden und es konnte eine einmalige Dachterrasse konstruiert werden, die schon beim Anblick unbezahlbar erscheint.

Die Kosten haben sich schneller amortisiert, als die beiden das für möglich hielten

Gas-, Sanitär- und Elektroinstallationen mussten komplett neu ausgeführt werden, da nichts vorhanden war.

Viele Arbeiten konnten die Simons in Eigenregie durchführen – an den Wochenenden und unter der Woche abends.

Der Preis für das Dachgeschoss erscheint heute fast wie geschenkt, denn niemand wollte das Dachgeschoss kaufen.

Der Blick in den Rohbau genügte vielen Leuten zum Abwinken.

So hielt sich der Preis auf einem angemessenen Niveau.

Der Ausbau und die energetische Sanierung kosteten rund 200.000 Euro.

Jetzt wohnt das Ehepaar in einem exklusiven Dachgeschoss-Loft

Neben farblich passenden Holzpaneelen wurde eine umfassende LED-Lichttechnik verbaut, sodass von der Ambientebeleuchtung bis zum tageslichtähnlichen Licht alles möglich ist.

Schon kurz nach der Fertigstellung erhielten die jungen Bauherrschaften bereits ein erstes Kaufangebot, bei dem sie nicht nur alle Kosten wieder zurückbekommen hätten – selbst ein satter Gewinn im oberen 5-stelligen Bereich hätte gewunken.

Doch hier wurde ein Traum für die eigenen vier Wände verwirklicht.

Und das exklusiv wirkende Ambiente lässt so manchen Gast des Ehepaars aus dem Stand fragen, wie sie sich das denn leisten könnten.

Dachausbau Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *